U23 14.06.2021 — 14:15 Uhr

Sabani nächster U23-Neuzugang

Zentraler Mittelfeldspieler kommt von der TuS Rot-Weiß Koblenz

Neu am Bruchweg: Benko Sabani.

Der 1. FSV Mainz 05 hat einen weiteren Neuzugang für seine U23 für die kommende Saison 2021/22 verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten TuS Rot-Weiß Koblenz wechselt Benko Sabani an den Bruchweg. Der 21-Jährige wurde im Nachwuchs der TuS Koblenz und von Borussia Mönchengladbach ausgebildet und spielt im zentralen Mittelfeld.

Über den FC Emmen in der holländischen Eredivisie landete Sabani Anfang des Jahres bei RW Koblenz, für die er in der Rückrunde der abgelaufenen Regionalliga-Saison 21 Partien (3 Assists) absolvierte. Für die kosovarische U21-Nationalmannschaft stand er bisher einmal auf dem Feld.

Volker Kersting, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums der 05ER, freut sich über den Neuzugang aus Koblenz: "Benko hat sich, trotz vieler weiterer Angebote, ganz bewusst entschieden, seinen Weg in unserer U23 weiterzugehen. Erstmals in den Fokus gerückt ist er bei uns bereits, als er in der U15 der TuS Koblenz gespielt hat. Seitdem haben wir ihn nie mehr aus den Augen verloren. Bei Rot-Weiß Koblenz ist er uns wieder nachhaltig aufgefallen mit seinen fußballerischen Qualitäten, die er besitzt. Wir glauben, dass noch eine Menge Potenzial in ihm steckt", so Kersting.

Sabani mit NLZ-Leiter Volker Kersting

"Ich habe mich für den Weg nach Mainz entschieden, um mich weiterzuentwickeln und den nächsten Schritt zu machen. Auf diese Aufgabe freue ich mich sehr", sagt Benko Sabani

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner