Nachwuchs 23.11.2021 — 11:15 Uhr

NLZ: U13 feiert Erfolg im Rheinland-Pfalz-Derby

Die Partien von U16 bis U9 im Überblick

Auch die U12-Junioren durften nach dem erfolgreichen Leistungsvergleich beim Eberbacher SC jubeln.

Erfolgreiches Wochenende für den Mainzer Nachwuchs: Während die U23 ihre erfolgreiche Hinrunde mit einem Auswärtssieg veredelte, punkteten auch die U19 und die U17 dreifach. Die Mannschaften aus dem Grundlagen- und Aufbaubereich wussten derweil ebenfalls zu überzeugen.

U16: Die Mannschaft von Marc Heidenmann und Kevin Lemke hat in der B-Junioren-Regionalliga Südwest im zehnten Spiel den neunten Saisonsieg einfahren können. Im Stadtduell beim SV Gonsenheim mussten die 05ER bereits in der dritten Minute den frühen 0:1-Rückstand hinnehmen, legten dann aber nach der Pause nach und drehten das Spiel innerhalb von zwei Minuten. Am Ende stand ein 2:1-Auswärtssieg zu Buche.

U15: Die Mainzer U15-Junioren um das Trainerteam Daniel Kiefer und Lennart Lisson hatten am Wochenende spielfrei in der C-Junioren-Regionalliga Südwest und sind am kommenden Mittwoch (19 Uhr) wieder gefordert. Dann steht ein Auswärtsspiel bei der JFG Saarlouis/Dillingen an. 

U14: Neunter Sieg im neunten Verbandsliga-Spiel für das Team von André Weingärtner und Simon Kustan. Beim SC 07 Idar-Oberstein ließen die 05ER am Samstag nichts anbrennen und setzten sich am Ende mit 4:0 durch.

Impressionen vom Wochenende

U13: Einen Erfolg der besonderen Art konnten am vergangenen Samstag die U13-Junioren bejubeln. Die Jungs von Stefan Willhardt und Marc Kreß schlugen den 1. FC Kaiserslautern im Rheinland-Pfalz-Duell auf dem WOLFGANG FRANK CAMPUS mit 4:1 und bleiben Tabellenführer der D-Junioren-Verbandsliga. 

U12: Auf ein erfolgreiches Wochenende kann auch das Team von Maximilian Motsch und Benajmin Canbolat zurückblicken. Am Samstag gewannen die 05ER zunächst einen Leistungsvergleich beim Eberbacher SC – neben dem gastgebenden ESC waren auch der VfB Stuttgart, der 1. FC Nürnberg und der FSV Frankfurt mit von der Partie. Am Sonntag ging es dann in der D-Junioren-Landesliga Rheinhessen weiter. Auf dem WOLFGANG FRANK CAMPUS setzten sich die Mainzer mit 5:0 gegen die SpVgg Ingelheim durch. 

U11: Ebenfalls zweimal im Einsatz war das Team von Luca Press und Pascal Stolarczyk. Am Samstag setzten sich die 05ER in einem Spiel der D-Junioren-Kreisliga Rheinhessen Mitte auf dem WOLFGANG FRANK CAMPUS mit 5:3 gegen den FSV Alemannia Laubenheim durch. Einen Tag später holten die Mainzer den ersten Platz bei einem Leistungsvergleich in Hoffenheim.

U9: Die Minimainzer von Luca Lomasto und Lukas Behnke hatten am Samstag auf dem WOLFGANG FRANK CAMPUS den SVW Mainz zu Gast und konnten sich mit 5:1 durchsetzen.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner