U23 08.05.2021 — 17:30 Uhr

Gaul: "Es bleibt das alte Leid"

Der U23-Chefcoach äußert sich zur Niederlage in Walldorf

FC-Astoria Walldorf - 1. FSV Mainz 05 U23: 4:2 (2:1)

Beim FC-Astoria Walldorf musste die U23 die zweite Niederlage in Folge hinnehmen. Zwar präsentierte sich die 05-Elf von Cheftrainer Bartosch Gaul auch gegen den Rhein-Neckar-Klub wieder dominant und erarbeitete sich zahlreiche Torchancen – einmal mehr kosteten allerdings eigene Nachlässigkeiten den Rheinhessen am Ende die Punkte. Nach der Partie äußerte sich Gaul zum kuriosen Spielverlauf.

Bartosch Gaul: "Es ist Woche für Woche wieder so, dass wir uns im Prinzip selbst die Tore einschenken. Eigentlich haben wir ein ordentliches Spiel gemacht, die Tiefe gut bespielt, auch wenn uns beim letzten Pass oft die technische Qualität gefehlt hat. Bei allen vier Gegentoren waren wir wieder sehr deutlich mitbeteiligt: Den ersten beiden Toren sind fatale Fehlpässe vorausgegangen, beim dritten Treffer gab es vorher ein Foul im Strafraum in einer Situation, in der wir nicht so in den Zweikampf gehen mussten und beim vierten Tor haben wir dem Gegner wieder den Ball in die Füße gespielt. Es bleibt das alte Leid: Vorne lassen wir zu viele Chancen liegen und hinten laden wir den Gegner ein. Am Ende des Tages ist es entscheidend, dass wir jetzt ein Erfolgserlebnis erzielen."

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner