Fans 21.09.2020 — 20:05 Uhr

Erfolgreiche Registrierung: 05ER planen mit 3.400 Fans

Dauerkarteninhaber via E-Mail über die weitere Schritte informiert

Erstmals seit März 2020 werden in einem Bundesliga-Heimspiel des FSV wieder Fans auf den Rängen Platz nehmen.

Der 1. FSV Mainz 05 plant sein erstes Bundesliga-Heimspiel der laufenden Saison gegen den VfB Stuttgart am kommenden Samstag (15.30 Uhr) mit 3.400 Fans. Die Registrierungsphase, in der sich Dauerkarteninhaber einzeln oder in Gruppen mit bis zu acht Personen für Tickets zum Heimspiel anmelden konnten, ist seit Montagmorgen beendet.

Im nächsten Schritt erhalten die registrierten Dauerkarteninhaber nun die Möglichkeit, die Tickets platzgenau für sich und ihre Gruppen zu buchen. Im Rahmen des Losverfahrens wurde auch eine Rangfolge bestimmt für den Fall, dass aufgrund aktueller Entwicklungen kurzfristig nur eine geringere Anzahl an Plätzen vergeben werden kann. Jene Dauerkarteninhaber, die sich für die Partie gegen den VfB Stuttgart registriert haben, sind vom Verein persönlich via E-Mail über die weiteren Schritte informiert worden.

Ob über die aktuell vergebenen Tickets hinaus noch weitere verkauft werden können, hängt von den aktuellen Entwicklungen ab. Sollten nach der exklusiven Frist noch Kapazitäten frei sein, würden ab Mittwoch Nachrücker informiert, ein möglicher freier Verkauf würde ab Donnerstag stattfinden.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner