SPORTMEDIZIN

Medizinische Betreuung

Aufgrund des sich stetig steigernden Trainingsumfangs und der geforderten Trainingsintensität in unserer Nachwuchsausbildung ist die professionelle medizinische Versorgung der Juniorenspieler mittlerweile ein unverzichtbarer Baustein im Gesamtkonzept geworden.

Die Spieler des Nachwuchsleistungszentrums des 1. FSV Mainz 05 haben grundsätzlich freie Arztwahl. Durch die Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin Mainz sowie des Allgemeinarztes Dr. Stefan Regner und des Augenarztes Dr. Rosbach stehen den Spielern jedoch die nachfolgend genannten Ärzte zur Verfügung, die in der Regel auch aufgesucht werden sollten:

Orthopädie und Unfallchirurgie

  • Dr. med. Frédéric Abel (NLZ)
  • Dr. med. Patrick Belikan (NLZ)
  • Dr. med. Tobias Nowak (U23)
  • Dr. med. Jochen Wollstädter (U23)
  • PD Dr. med. Stefan Mattyasovzky (Profi-Kader)
  • Dr. med. Philipp Appelmann (Profi-Kader)

Innere Medizin und Kardiologie

  • Dr. med. Sören Schwuchow (NLZ, U23)
  • Dr. med. Katharina Schnitzler (NLZ)
  • Dr. med. Simon Diestelmeier (Profi-Kader)
  • Dr. med. Alexander R. Tamm (Profi-Kader)

Universitätsmedizin Mainz
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz

Physiotherapie

Um professionelle Voraussetzungen für die Nachwuchsspieler zu schaffen, ist an Trainings- und Spieltagen für eine physiotherapeutische Betreuung gesorgt. Neben der Behandlung von Spielern und der Akutversorgung auf dem Fußballplatz stehen präventive Maßnahmen im Fokus, um Verletzungen bestenfalls vermeiden zu können.

Das Team besteht aus erfahrenen Therapeuten mit unterschiedlichen Therapieschwerpunkten, so dass eine ganzheitliche Versorgung der Nachwuchsakteure gewährleistet ist.

  • Tim Siekmann (Leitung Medizin/Physiotherapie NLZ)
  • David Ackermann (Physiotherapeut U23)
  • Thorben Emke (Physiotherapeut U19)
  • Michael Kinast (Physiotherapeut U17)
  • Daniel Henkes (Physiotherapeut U16)
  • Max Schubert (Physiotherapeut U15)
  • Giuseppe Martorana (Physiotherapeut U14)

Teasermodul - News

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner