U23 01.04.2020 — 17:00 Uhr

Peitz verlässt Mainz 05 am Saisonende

U23-Routinier wird Direktor des Nachwuchsleistungszentrums bei Holstein Kiel

Seit Januar 2019 ist Peitz als einer der erfahrenen Spieler Teil der Mainzer U23 und hat seitdem 33 Partien für die 05ER absolviert.

Dominic Peitz verlässt die U23 des 1. FSV Mainz 05 am Saisonende. Der 35-Jährige löst seinen ursprünglich bis Sommer 2021 laufenden Vertrag bei den 05ERn auf und wird Direktor des Nachwuchsleistungszentrums bei seinem ehemaligen Klub KSV Holstein. Peitz war im Januar 2019 von den Störchen an den Rhein gewechselt, bei Mainz 05 hat er seitdem 33 Partien in der Regionalliga Südwest absolviert.

"Wir hätten Dominic sehr gerne auch weiterhin bei uns gesehen und über seine aktive Karriere hinaus bei Mainz 05 eingebunden. Er hat sowohl inhaltlich als auch menschlich einen herausragenden Eindruck hinterlassen. Wir konnten ihm seinen Wunsch aber nicht abschlagen, denn er erhält in Kiel neben der Chance auf eine berufliche Weiterentwicklung in leitender Position auch die Gelegenheit zu seiner Familie zurückzukehren", sagt 05-Sportvorstand Rouven Schröder.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner